Detail

Holzenergie Schweiz feuert gegen unsachliche Behauptungen

Mit unschöner Regelmässigkeit wird die energetische Nutzung von Holz und speziell von Energieholz in Frage gestellt. Jüngstes Beispiel ist ein von 500 Wissenschaftlern an die Europäische Union, die USA, Japan und andere Länder gerichteter offener Brief mit der Aufforderung, auf die Verbrennung von Holz zu verzichten.

Richtig eingesetzt, hilft die Holzenergie dem Klima; Foto: holzenergie.ch

Der Branchenverband Holzenergie Schweiz widerspricht der Verlautbarung mit einem umfassenden Argumentarium.  Aus Schweizer Sicht stellt der Brief die forstwirtschaftliche Praxis falsch dar und setzt die energetische Nutzung von Holz mit der Übernutzung von Wäldern, der dauerhaften Entwaldung und dem «Verbrennen von Bäumen» gleich. Zu Unrecht!

Hier geht's zum Arguemtarium für die Holzenergie