Waldwissen

Grundstückversicherung «Wald» im Kanton Basel-Landschaft

Im Kanton Basel-Landschaft ist der Wald seit 1972 bei der Basellandschaftlichen Gebäudeversicherung (BGV) versichert. Die Klimaveränderung und die dadurch zu erwartende Häufung von Naturkatastrophen stellt dieses Modell für die Versicherer und die Waldeigentümer vor grosse Herausforderungen. WaldBeiderBasel hat zusammen mit dem Amt für Wald beider Basel sowie der BGV versucht, das Beispiel des Kantons Basel-Landschaft zu erläutern.

Artikel als PDF

Physikalischer Bodenschutz im Wald

Ausgehend von den Rahmenbedingungen der Waldbewirtschaftung, bekannten bodenkundlichen Grundlagen und neuen Forschungsergebnissen der Bodenbiologie wurden Fahrspurtypen als Indikatoren für eine schonende Befahrung von Waldböden entwickelt. Die detaillierte Anleitung für die Praxis vermittelt sowohl einen Einblick in die Theorie als auch konkrete Hinweise für die Umsetzung, zum Beispiel bei Wahl und Einsatz der Forstmaschinen und in der Frage der Kosten des Bodenschutzes.

Lesen Sie mehr im «Handbuch des BAFU vom 10. Juni 2016»

Haftung bei waldtypischen Gefahren

Die Haftung der Waldeigentümer gewinnt mit der vielfältigen Nutzung der Wälder immer mehr an Bedeutung. Das folgende Dokument gibt eine Übersicht über die Haftungsfragen.

Lesen Sie mehr im «Rechtsgutachten vom 9. August 2014»